Kennt ihr das? Noch vor kurzen habt ihr die Zickzack-Schere gesehen und in einen der vielen Bastel-Kartons gepackt – aber in welchen? So war das bisher Alltag bei mir. Sobald ich ein neues Werkzeug oder neues Material gekauft hatte, habe ich alles in die Kisten verstaut und sobald alles voll war, musst eben eine neue Kiste her.

ordnung01

Insgesamt ist meine Sammlung auf sechs Schuhkartons angewachsen. Bunt durcheinangewürfelt fand sich darin immer Papier, Stempel, Stanzer, Kleber, Sticker und so weiter. Natürlich habe ich irgendwann mehr Zeit damit verbracht, Dinge zu suchen als tatsächlich zu basteln – und das nervt.

ordnung02

Die Lösung war: alles auszuräumen und endlich Ordnung in meine „Sammlung“ zu bringen. Alte und kaputte Materialien habe ich weggeworfen. Was noch benutzbar war, habe ich wieder in die Kartons gepackt – aber diesmal mit System. Jeder Karton hat eine Beschriftung bekommen, so dass ich jetzt immer weiß, wo ich nach bestimmten Werkzeugen suchen muss.

ordnung03

Am Ende habe ich jetzt sogar wieder Platz, falls ich wieder neue Materialien kaufen sollte. Und endlich kann ich genau das finden, was ich suche und sofort mit dem Basteln loslegen!

 

Advertisements