Der letzte Bericht des Barbie-Strickprojekts fehlte ja noch (Asche auf mein Haupt), obwohl ich mein neue Projekt schon vorgestellt habe. Also reiche ich es hiermit nach 😉

Ich hatte ja einen grünen Rock für die Barbie gestrickt, nach einem Strickmuster von Sticka till Barbie. Ich kann gar nicht genug Werbung für die Seite machen, ich finde sie wirklich total klasse! Also schaut unbedingt mal rein und vielleicht seid ihr ja auch inspiriert, etwas davon nachzustricken.

Auf dem ersten Bild seht ihr den fertig gestrickten Rock bevor er zusammengenäht wurde. Man kann das Muster ganz gut erkennen und ich bin froh, dass ich mich nicht verstrickt habe. Beziehungsweise habe ich mich eigentlich schon verstrickt… ich habe es nur immer gemerkt und dann alles wieder aufgetrennt. Das war zeitweise echt frustrierend :‘) Aber letztendlich ist es ja doch fertig geworden 😉 Zusammen“genäht“ habe ich das ganze übrigens mit einer Häkelnadel, indem ich den Faden, der am Ende übergeblieben ist, zum Verbinden der beiden Enden genommen habe.

stricken06

Das zweite Bild zeigt dann den komplett fertigen Rock. Probegetragen wird er von meiner Barbie, die gefühlt so alt sein muss wie ich. Das Top, das sie trägt, habe ich ebenfalls selbst gestrickt, es ist aber etwas zu klein. Daraus habe ich für den Rock geschlossen, dass ich eine dickere Nadel benutzen muss (3mm statt 2mm). Hat bei dem Rock ja auch prima geklappt.

stricken07

Mein Tipp an euch, falls ihr für eure Barbies etwas stricken wollt: schaut zuerst, ob ihr eher lockere oder eher feste Maschen macht und wählt entsprechend eine Nadel aus. Startet am Besten mit einem kleineren Kleidungsstück und schaut, ob es der Barbie passt. Dann könnt ihr die Nadelgröße nochmal anpassen.

Advertisements